EINHEITLICHES.ARBEITEN
MIT ENVIRONMENTS

ADVANCED SCHULUNG

Einheitliches Arbeiten
mit Environments

auf Anfrage

Dauer: 4 Stunden
Ort: MS Teams
Teilnehmer: 6

seminar-tricad

Einheitliche, einfache Arbeitsweise aller Projektbeteiligten

Mit einer env-Datei können Sie (kunden)spezifische Umgebungseinstellungen definieren und mit einem Projekt verknüpfen. Mit Einstellungen, Pfaden, Bibliotheken und Menüs Ihres Auftraggebers können Sie so gemäss seinen Vorgeben das Projekt bearbeiten.

Insbesondere Auftraggeber / Koordinatoren von Großprojekten können die Zulieferer über Environments steuern und kontrollieren. Auch für mittelgroße Projekte bieten Environments viele Vorteile. Denn:

In einem „TRICAD MS env“ werden alle Einstellungen für TRICAD MS definiert. 

 

Ziel
Sie erhalten fundiertes Grundlagenwissen zur Einrichtung einer projektspezifischen Umgebung

Inhalte:

  • Umsetzung einer zentralen Richtlinie über alle Gewerke, die digital vorliegt
  • Einspielen des „TRICAD MS env“ bei Zulieferern/Partnern
  • Einstellung von Stricharten, Strichstärken, Farben, Ebenen
  • Alle Medienarten wie z.B. Zuluft, Abluft, etc.
  • Rohrmaterialien und Isolierungen (auch Brandschutzisolierung)
  • Bauteile / Zellen mit Herstellerdaten wenn gewünscht bis zu VDS/FM
  • Darstellungsform der Massenauszüge
  • Berücksichtigung von Bauteilgrößen für Großprojekte

Schicken Sie uns jetzt Ihre Anfrage.