Herzlichen Glückwunsch

 

Herzlichen Glückwünsch an die Strabag AG für die erfolgreiche Teilnahme am Wettberwerb Year in Infrastructure 2018 in der Kategorie Rail and Transit im Joint Venture zusammen mit Skanska und Costaint. 

Bei dem Gewinnerprojekt dreht es sich um eine 26 km lange Bahn-Strecke, die in die existierende Infrastruktur eingebunden werden musste, ebenso mussten die verschiedensten 3rd-Partie Produkte sowie viele Subunternehmer eingebunden werden.

Das Herzstück der Projektdatenbank ist eine sauber aufgebaute Bibliothek, in der alle zu verwendenden Elemente gepflegt sind, alle Planer wurden verpflichtet, auf diesen Standard zuzugreifen. Auf den Aufbau dieser Bibliothek wurde sehr viel Zeit verwandt, die sich jedoch im fortlaufenden Projekt schnell amortisiert hat.

Es kam die gesamte Palette an Bentley-Werkzeugen zum Einsatz, u.a. ProjectWise CONNECT und das I-model. Bei über 200 Planern, die in der gleichen Woche an den Plänen aktiv arbeiten, sind dies wichtige Steuerungstools.

Alle relevanten Details, der Strom der Reisenden in den Bahnhöfen, die Erschütterungen durch den Betrieb des Zuges auf die Bauwerke und die umgebenden Erd- und Gesteinsschichten wurde durch den Einsatz von entsprechenden Tools simuliert, so dass Planungsfehler schnell auffielen und direkt korrigiert werden konnten.

BIM wurde bei der Realisierung dieser Planung groß geschrieben, alle Projektbeteiligten, die Betreiber und auch die zukünftigen Nutzer werden davon profitieren.  

Anbei ein Bild von Herrn Roberto Alberola, Strabag GB und unseren VenturisIT Kolleginnen Nanette Dorando und Cornelie Harms.

Hier die Links aus Twitter sowie die Originalankündigung des Gewinns:

https://twitter.com/BentleySystems/status/1053023156649320450

 

https://pbs.twimg.com/media/Dp0W-j2XcAI8EZa.jpg 


Wow – congrats to @SkanskaSverige for Advancements in #Rail & Transit! #YII2018